Verein InfoXgen

InfoXgen Logo web

 

 

 

 

 
 
 
 
 
Ansprechpartner: Frau Gabriele Moder
Straße: Königsbrunner Straße 8
PLZ: 2202
Ort: Enzersfeld
Land: Österreich
Telefon: +43 2262 672214
FAX: +43 2262 672214 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.infoxgen.com   

 

Besonderheiten

 

Der Verein InfoXgen bewertet Betriebsmittel für die biologische und gentechnikfreie Landwirtschaft in Österreich.

InfoXgen betreibt eine Online-Produktsuche für Futtermittel, die zur Herstellung gentechnikfreier Lebensmittel eingesetzt werden dürfen. Sie finden diese unter http://www.infoxgen.com/produktsuche-gentechnikfrei.html

Die Betriebsmittel für den Bio-Landbau können über die Produktsuche für Betriebsmittel eingesehen werden. Zusätzlich wird jährlich ein umfassender Betriebsmittelkatalog gedruckt und an ca. 20.000 österreichische Bio-Betriebe verschickt. Gelistet werden Futtermittel, Pflanzenschutzmittel, Düngemittel und Reinigungsmittel, deren Einsatz in der ökologischen Landwirtschaft erlaubt ist. 

 

Profil

  

Worauf kommt es dem Verein InfoXgen bei GVO-freien Einzel- und Mischfutter besonders an

Nach dem österreichischen Lebensmittelcodex müssen alle Produkte kontrolliert und zertifiziert sein. InfoXgen veröffentlicht diese zertifizierten Futtermittel. Sie finden sie jederzeit über unsere Futtermittel-Produktsuche auf http://www.infoxgen.com/produktsuche-gentechnikfrei.html       

 

Gründung:

 

Der Verein InfoXgen - Arbeitsgemeinschaft für transparente Nahrungsmittel wurde von mehreren Bio-Kontrollstellen aus dem deutschsprachigen Raum im Jahr 2001 gegründet.

 

Ziele:

 

Vereinszweck ist die Information über die Produktion von Nahrungsmitteln, die ohne gentechnisch veränderte Organismen erzeugt wurden. Dazu wurde eine öffentlich zugängliche Datenbank im Internet eingerichtet.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Bewertung von Betriebsmitteln auf ihre Eignung für den Einsatz im Biologischen Landbau auf Basis der derzeit gültigen EU-Bio-Verordnung.