Institut Dr. Ziemer

Ziemer Logo2 Aug15

 

Ansprechpartner: Frau Dr. Petra Ziemer 

Straße: Ottobrunner Str. 6                      
PLZ: 81737 
Ort: München
Land: Deutschland

Telefon: +49 89 45455160
FAX: +49 89 45455169

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.institut-ziemer.de

 

Aufzeigen worauf es bei GVO-Analysen besonders ankommt:

Der Probennahme im Vorfeld der Analyse kommt eine besondere Bedeutung zu. Unser Institut berät Sie gerne über die Details bei der Probennahmen und worauf es dabei im Einzelnen ankommt. Darüber hinaus muss die Aufarbeitung der Proben im Labor sehr akribisch erfolgen, um präzise und sichere Ergebnisse zu erhalten.

 

Aufzeigen verschiedener Analysestrategien:

Beim Nachweis von GMOs kommt es auf den Nachweis spezieller Genabschnitte an, die nur in gentechnisch manipulierten Organismen vorkommen.


Gesuchte GMOs können, je nach Anforderung, qualitativ und/oder quantitativ erfasst werden. Hierfür bedarf es, neben dem Wissen um rechtliche Anforderungen der Lebensmittel bezüglich GMOs, auch zwingend profunder Kenntnisse bei der DNA-Isolation aus verschiedenen Proben, dem Einfluss der Prozessierung auf Lebensmittel bzw. dem jeweiligen DNA-Gehalt, sowie know-how hinsichtlich unterschiedlichster PCR-Analyse-Möglichkeiten.  


Standards, Zertifikate, Auftragsformulare, Bearbeitungszeit:

Durch die Kooperation mit der ansässigen Universität kommt es zu einem effizienten und schnellen Wissenstransfer im Bereich hochsensitiver DNA- und PCR-Analytik. Durchführung der Analysen erfolgt ausschließlich auf Basis von Protokollen nach unserem etablierten Qualitätsmanagement. 

 

Historie: 

Nach langjähriger Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität München (Promotion unter anderem im Zusammenhang mit DNA und verschiedensten PCR-Technologien) erfolgte im Jahre 2011 die Eröffnung unseres Instituts in München durch die Firmengründerin und Inhaberin Frau Dr. rer. nat. Petra Ziemer.
Frau Dr. Ziemer ist staatlich anerkannte Projektleiterin und Beauftragte für Biologische Sicherheit gemäß §15 Abs.4 GenTSV (=GentechniksicherheitsVerordnung).


Firmenphilosophie: 

Ein akribischer Umgang mit Proben von der Auftragserfassung bis hin zur Prüfberichterstellun. Für den Kunden zählen, neben den Kosten, die Sicherheit der Ergebnisse und die Dauer der Analyse. Diesem Anspruch wollen wir in jedem einzelnen Fall gerecht werden.