Lfa für Landwirtschaft und Fischerei MV

logo lupinen Netzwerk           Lupine CV Probor 009 1 169x300 

 


FiBL-Projekt  Beginn: 01.10.2014 --- Ende: 31.12.2017

Demonstrationsnetzwerk im Rahmen der Eiweißpflanzenstrategie

Das LUPINEN-NETZWERK ist ein fünf Bundesländer übergreifendes modellhaftes Demonstrationsprojekt zu Anbau und Verwertung von Lupinen mit dem Ziel, den Wissenstransfer dieser eiweißreichen Pflanze von der Forschung in die Praxis entlang relevanter Wertschöpfungsketten zu intensivieren.

 

Ziele

Ausweitung des Anbaus und Verbesserung der Verwertung der Lupine

Steigerung und Verbesserung der Eiweißversorgung aus heimischen Produkten

Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten

Nutzung von Ökosystemleistungen und Ressourcenschutz durch den Lupinenanbau

weitere Details gemäß Flyer:

pdfFlyer_Lupinen-Netzwerk-A1.pdf605.15 kB

Unter der Lfa-Projektkoordination sind deutschlandweit derzeit folgende ____ landwirtschaftliche und verarbeitende Demonstrationsbetriebe aus __  Bundesländern sowie weitere bundesweit agierende Partner für das Demonstrationsnetzwerk "Lupinen Netzwerk" beteiligt.

Lupinen Kartenübersicht map

 

Nachstehend die Verlinkung je Anbaubetrieb:

Agrargemeinschaft-Holthusen-eG, 19075 Holthusen:

http://www.non-gmo-finder.de/mahl-und-mischanlagen.html?pid=122&sid=256

-----

-----

-----